Aktuelle Nachrichten

Sehr geehrte Besucher und Gönner der Schützenbruderschaft,

aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen, können wir bis auf nicht absehbare Zeit keine Veranstaltunden durchführen.

 

Sofern wir eine Planung vornehmen können, werden wir eine entsprechende Nachricht verlauten lassen.

 

Bitte bleiben Sie gesund!

Liebe Besucher und Gönner der Schützenbruderschaft,

 

das Jahr ist noch recht jung und bringt leider schon so viele Probleme und negative Schlagzeilen mit sich. Jeder von uns verfolgt sicherlich täglich in den Medien eine nie da gewesene Situation zum Corona-Virus, welches unser Leben zurzeit bestimmt. Wer sollte intensiver mit den Auswirkungen dieser Epidemie konfrontiert sein als der Kreis

Heinsberg...

 

Seit dem Karnevalswochenende 2020 wurden wir vom Erreichen des Covid 19-Virus in unserer Region überrascht und bekamen leider auch in unserem Heimatort Gillrath die Auswirkungen zu spüren. Zu diesem Zeitpunkt war uns allen nicht klar, was dies für Ausmaße annehmen würde und welche Einschnitte es für unser öffentliches Leben bedeuten

würde. Familienmitglieder, Freunde und Bekannte sind an dem Virus erkrankt.

Leider bringt diese Situation - bedingt durch die Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung - Einschnitte des Miteinanders nicht nur im Verwandten- und Bekanntenkreis, sondern auch in den Vereinen in Bezug auf Veranstaltungen mit sich und es werden uns allen die Grenzen angezeigt.

Aufgrund der aktuellen Situation steht der Vorstand der St. Blasius Schützenbruderschaft vor einer Entscheidung, die getroffen werden muss und die uns allen sehr schwer fällt, aber für die es leider keine andere Option gibt.

 

Daher haben wir uns entschlossen, Euch alle bereits jetzt zu informieren, dass der Vogelschuss am 09./10. Mai 2020 sowie unsere Frühkirmes vom 20. - 22. Juni 2020 nicht stattfinden werden.

 

In diesem Sinne hoffen und wünschen wir uns, dass die Lage sich bis zur Herbstkirmes und dem damit verbundenen 100-jährigen Bestehen des TPK verbessert hat und diese Veranstaltungen dann durchgeführt werden können. Aber auch das ist zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht absehbar.

 

Da es aktuell zurzeit auch nicht möglich ist, Versammlungen abzuhalten und niemand weiß, wie lange es dauern wird, bis das wieder möglich ist, können wir diese Dinge nicht persönlich zur Sprache bringen.

Wir werden aber einen Weg finden, die Kommunikation mit den Schützenbrüdern aufrecht zu erhalten. Bleiben wir also in dieser schwierigen Situation unserem Verein verbunden.

 

Vielleicht birgt ja diese so nie da gewesene Zeit auch etwas Positives. Ewas, was die Menschen zum Umdenken bewegt und sie nach der Krise auf das Miteinander freuen lässt und vielleicht die Vereinswelt und das dörfliche Miteinander stärken wird. Und vielleicht wird ein Lied, das zur Kirmes und besonders zum Pfarrpatrozinium oft gesungen wird, uns begleiten und beschützen.

 

So wünschen wir Euch und Euren Familien:

"Maria, breit den Mantel aus, mach Schirm und Schild für uns daraus.

Lass uns darunter sicher steh'n, bis alle Stürm vorüber geh'n."

 

Bleibt gesund!

Euer Vorstand der St. Blasius Schützenbruderschaft